Artefakte Berlin, A Summer’s Tale Festival und jetzt im Theater Marl!

kathi Allgemein 0 Comments

Sie zieht uns immer wieder zu sich, sie lässt uns strahlen, sie ist das Fundament für unsere Entfaltung – die Bühne. Nachdem die KAMA Dance Company diesen Sommer einige wunderschöne Bühnenerlebnisse hinter sich gebracht hat, ist es diesen Sonntag wieder einmal soweit. 7 TänzerInnen und unsere Poetry Slammerin Hülya werden diesen Sonntag um 18.00 Uhr auf der Bühne des Theater …

A Summer’s Tale Festival

kathi Allgemein 0 Comments

  Der Festivalsommer kann kommen…. Ich freue mich ganz besonders, dass wir dieses Jahr mit der KAMA Dance Company ein Teil des A Summer’s Tale Festival sein dürfen. Ein Festival am See, gute Musik, Sonne, fröhliche Menschen und besondere Performances. „Music and Nature – Art and Leisure “ Wer Lust hat mit uns den Sommer zu genießen und ein ganz …

Heimatgefühle – Gil Night of Music

kathi Allgemein 1 Comment

“Atemberaubendes Programm: die Zuschauer im Theater Marl waren restlos begeistert, zollten tosenden Applaus. (…) Sie boten am Samstagabend ein grandioses vierstündiges Kulturprogramm. Katharina Scheidtmann mit ihrer “Kama Dance Company & friends” sorgte für tänzerische Akzente” (Marler Zeitung, 14.11.2016) Dass es ein besonderer Auftritt werden würde, hatte ich schon erwartet, mit so viel positiven Rückmeldungen und so viel emotionaler Begeisterung habe …

Patchwork on Stage 2016

kathi Allgemein 0 Comments

Am ersten Novemberwochenende habe ich erstmals mein neues Stück “Schön Sein.” zusammen mit TänzerInnen der KAMA Dance Company bei dem Jugendtanzfestival “Patchwork on Stage” auf die Bühne gebracht. Dementsprechend waren die letzten Wochen ziemlich nervenaufreibend und angespannt… Doch nach der Premiere am Samstag verflog jegliche Anspannung! Tosender Applaus, ausdrucksstarke TänzerInnen und jede Menge Gefühl haben unseren Abend perfekt gemacht. Ich …

Neues Stück: Schön Sein.

kathi Allgemein 0 Comments

Big-time – am Samstag ist die Premiere von “Schön Sein.”! Ich bin sehr gespannt mein neues Tanzstück zu zeigen, an dem ich die letzten Monate intensiv gearbeitet habe. Die erste Idee zu dem Stück entstand bereits vor einigen Monaten. Es sollte viel Weiblichkeit auf der Bühne zu sehen sein. Als ich dann mit einer guten Freundin und Poetry Slammerin ins …